Das Erstellen einer kleinen Webseite ist eine recht einfache Sache. Viele von Ihnen haben auf Ihrem Computer bereits eine dazu erforderliche Software ohne dies selbst zu wissen. Viele Grafikprogramme sowie Programme aus dem Microsoft Office Paket unterstützen das Speichern von Dateien im Webseiten-Format als HTM bzw. HTML-Datei. Wer das erste mal eine einfache Webseite erstellen möchte, sollte mit diesen Tools die ersten Versuche starten. Später kann allemal auf die oft recht teure Profisoftware umgestiegen werden. Wer selbst noch nie eine Webseite erstellt hat, ist zudem beim Verwenden der oft umfangreichen Softwarepakete meist überfordert und verliert bald den Überblick über die zahlreichen Features und Gestaltungsmöglichkeiten.

Grundvoraussetzungen für eine Homepage

Eine Webseite zu erstellen ist die eine Sache, jedoch brauchen Sie für das Veröffentlichen dieser Webseite auch einen Speicherplatz im Internet (Webspace) und eine Internetadresse (Domain) auf welche Sie Ihre Homepage hochladen können. Dieses Hochladen erfordert wiederum ein FTP-Programm beziehungsweise eine spezielle Konfiguration des eigenen Explorer oder anderer Dateiverwaltungsprogramme. Für den Laien fängt es hier meist langsam an kompliziert zu werden und er muss sich entscheiden wie er das Projekt eigene Homepage beziehungsweise Webseite realisieren möchte.

Möglichkeiten um eine eigene Webseite zu erstellen

Webseite mit Homepagebaukasten

Ein Homepagebaukasten ist eine Art Programm was von einigen Internetprovidern und anderen Internetdienstleistern angeboten wird, um Ihnen das Online-Erstellen einer Webseite zu ermöglichen ohne das dazu Programmierkenntnisse oder andere Erfahrung nötig sind. So erhalten Sie beispielsweise bei der Strato AG die Möglichkeit eine Internetadresse (Domainnamen) anzumelden und im Anschluss eine Webseite mit einem relativ einfach zu bedienenden Online-Programm zu gestallten. Vorgefertigte Designs und andrer Features machen das Erstellen Ihrer eigenen Webseite zu einem Kinderspiel.

» Hier erfahren Sie mehr zum Thema Homepagebaukasten.

Eine Webseite mit der entsprechenden Software erstellen

Wer sich als Laie nicht scheut sich auf neue Pfade zu begeben kann mit der entsprechenden Software selbst ans Werk gehen. Hat man sich in die entsprechenden Programme erst einmal eingearbeitet geht das Erstellen von Internetseiten meist recht einfach von der Hand. Zum Erstellen einer großen Homepage mit vielen Webseiten eignen sich vor allem Contentmanagementsysteme (CMS). Der Vorteil dieser Software liegt vor allem in einer vordefinierten Linkstruktur und einem fertigen Seitenlayout. Es müssen nur noch Inhalte (Content) eingefügt werden und fertig ist die Internetpräsenz. Wer kreativer ist, eigene Layouts und Strukturen erstellen möchte oder nur eine kleine Webseite oder Homepage gestallten will, für den eignen sich HTML-Editoren wie beispielsweise Microsoft Frontpage oder FLASH-Editoren von Macromedia. Erwähnt werden sollte noch, dass das Erstellen von Flash-Webseiten oft relativ zeitaufwendig ist und diese von Suchmaschinen nicht oder nur schlecht gelesen und indiziert werden. Ihre Webseite wird also später eventuell nur schlecht oder gar nicht im Internet gefunden.

Professionelle Hilfe beim Erstellen von Webseiten

Sollten Sie als Firma und Unternehmen einen größeren Internetauftritt planen, empfiehlt es sich meist gleich professionelle Webdesigner aufzusuchen. Soll eine Homepage mit vielen Webseiten erstellt werden, so ist dies für Laien meist relativ zeitaufwendig und nervenaufreibend. Die professionelle Hilfe beim Erstellen einer Webseite sorgt nicht nur für ein ansprechendes Design, erfahrene Webdesigner sind auch in der Lage Ihre Homepage und Webseiten Suchmaschinentauglich zu erstellen und zu gestallten. Sprechen Sie uns an!